The Windy City Bei Chicago denkt man in erster Linie, an die windige Stadt. Weswegen Chicago von seinen Bewohnern auch liebevoll Windy City genannt wird. Obwohl die Stadt 1871vollständig abgebrannt war, hat diese Stadt sich wieder aufgerichtet und zählt heute zu dem Innovatisten Städten Amerikas. Die Stadt Chicago hat so einiges zu bieten alleine schon der Millennium Park hat so einiges zu bieten. Im Winter ist das Eislaufen in diesem Park besonders beliebt. Aber auch die Turbulente Innenstadt von Chicago hat eine Menge zu bieten. Sei es nun kulturell oder aber musikalisch es gibt immer etwas zu erleben in der schönen Stadt. Ebenso sind die drei höchsten Gebäude Chicagos einen Besuch wert. Wer einen Einkaufsbummel machen möchte auch für dem gibt es viel zu erleben. Es gibt viele Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt Chicagos. Wer gerne nach dem Sonnenuntergang unterwegs ist, für dem gibt es auch etwas zu sehen. Zahlreiche Clubs und Bars sind in der Stadt zu finden. Hin und wieder sieht man auch ein paar Straßenkünstler. Auch Chicagos Lebensmotto URBS IN HORTO, die Stadt im Garten sagt viel über die Stadt aus. Viele Parklandschaften entlang des Lake Michigan gibt es zu bewundern. Zu verdanken sind diese schönen Parks und das Gesicht der Stadt Architekt DANIEL BURNHAM UND Landschaftsdesigner FREDRIC LAW OLMSTED welche die Stadt geprägt haben. Teile ihrer Familien sind noch heute in Chicago zu Hause. Aber nicht nur das schöne Leben in Chicago hat die Stadt geprägt auch die blutige Geschichte der Vergangenheit hat die Stadt Chicago mehr als nur geprägt. Noch heute hört man immer wieder fast täglich qas von Gewalttarten wenn es dunkel wird. Mehrehre Gangs und eine Mafia treiben Abends ihr Unwesen in der Stadt Chicago. Immer häufiger hört man etwas von Schlägereien oder von Leichen die im Michigansee gefunden wurden. Immer wieder hört man von Bewohnern der Stadt das jemand vermisst wird. Die Verbrecher Chicagos prägen auch heute wieder die Stadt. Die Polizei und auch das FBI sowie die Mordkommission sind dem Banden und der Mafia immer wieder auf dem Fersen, aber so wie sie eine Spur haben so verschwindet diese auch ziemlich schnell wieder im Sande. Aber nicht nur das ist Abends los, viele Brände muss das Chicago Fire Department bekämpfen immer wieder gibt es Brände bei denen die Helden immer versuchen ihr bestes zu geben. Zu dem Helden zählen aber auch die Ärzte und die vielen Angestellten des Chicago Krankenhauses die tag täglich versuchen Menschen zu Helfen und vielen sogar das Leben retten. Es gibt zahlreiche Helden die Tag täglich ihr bestes für die Bewohner von Chicago geben, oft kommen auch sie an ihre Grenzen oder müssen sogar mit Kondlikten klar kommen. Ihr seht schon die Stadt Chicago hat viel zu bieten, doch oft weiß man nicht wer auf der guten Seite oder wer auf der bösen Seite steht. Nicht jeden kann man Vertrauen. Denn nicht jeder ist ein Freund, hinter dem Verkäufer im Supermark könnte auch jemand stecken der Abends Drogen verkauft. Ihr solltet also immer eure Augen offen lassen und ganz genau hinschauen. Die Stadt und ihre Bewohner haben mit Sicherheit alle ein Geheimniss. Niemand weiß wer wirklich hinter dem Gesicht steckt.

Harleen, Angus, Penelope & Opie Gerne kannst du dich an die helfenden Engel wenden. Sie hören dir immer zu und helfen so gut sie können, bei deinen Anliegen oder Problemen.

Ab dem 20.5 gibt es eine Whitelist, die dann jeden Monat bewertet wird.

Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[strike][/strike]
[right][/right]
[center][/center]
[left][/left]
[block][/block]
[line]
scroll
[scroll1][/scroll1]
[scroll2][/scroll2]
[scroll3][/scroll3]
[scroll4][/scroll4]
[scroll5][/scroll5]
columns
[column1][/column1]
[column2][/column2]
[video][/video]
[img][/img]
img rechts
img links
frame
[rahmen1][/rahmen1]
[rahmen2][/rahmen2]
[rahmen3][/rahmen3]
[rahmen4][/rahmen4]
[rahmen5][/rahmen5]
[rahmen6][/rahmen6]
[rahmen7][/rahmen7]
[rahmen8][/rahmen8]
[rahmen9][/rahmen9]
[rahmen10][/rahmen10]
[rahmen11][/rahmen11]
[rahmen12][/rahmen12]
[rahmen13][/rahmen13]
[rahmen14][/rahmen14]
[rahmen15][/rahmen15]
[rahmen16][/rahmen16]
[rahmen17][/rahmen17]
[rahmen18][/rahmen18]
[rahmen19][/rahmen19]
[rahmen20][/rahmen20]
[rahmen21][/rahmen21]
[rahmen22][/rahmen22]
[rahmen23][/rahmen23]
[rahmen24][/rahmen24]
[rahmen25][/rahmen25]
[rahmen26][/rahmen26]
[rahmen27][/rahmen27]
[rahmen28][/rahmen28]
[rahmen29][/rahmen29]
[rahmen30][/rahmen30]
color gradient
[cg1][/cg1]
[cg2][/cg2]
[cg3][/cg3]
[cg4][/cg4]
[cg5][/cg5]
[cg6][/cg6]
[cg7][/cg7]
[cg8][/cg8]
[cg9][/cg9]
[cg10][/cg10]
emojis
smilingeo
smilingwsweat
tearsofjoy
smilinghalo
smilingface
slightlysmiling
relieved
hearteyes
blowkiss
kissingface
kissemoji
hungryface
tongueout
sunglasses
nerdwglasses
smirk
moneyface
unamused
disappointed
sadface
confuedes
confounded
worriedface
persevering
wearyface
tiredface
cryingface
loudlycrying
verymad
angry
veryangry
flushedface
omgface
fearfulface
coldsweat
disappointedbr
facewcs
huggingface
thinkingface
upsidedown
facewom
neutralface
expressionless
grinning
wrollingeyes
surprised
sleeping
sleepingwsnoring
zippermouth
fwthermometer
faceheadbandage
sickemoji
smilingdevil
angrydevil
poop
ghost
highfive
thumbsup
clappinghands
fisthand
raisedfist
victoryhand
signothorns
okhands
uppointingh
raisedhand
partbetween
middlefinger
flexingmuscles
praying
eyes
tongue
oneear
lips
unknownman
bridewveil
manbowing
manwalking
manrunning
dancerwrdress
womenbunny
pinknailpolish
dog
cat
rabbit
bear
panda
polarbear
koala
tiger
cow
pig
frog
hatchingchick
babychick
horse
unicorn
bumblebee
caterpiebug
ladybeetle
ant
otter
turtle
snake
octopus
squid
fish
whale
dolphin
tropicalfish
doggo
seal
dove
parrot
dragon
trex
sauropod
monkey
hearnomonkey
speaknomonkey
seenomonkey
spiralshell
mushroom
chestnut
rosette
blossom
cherryblossom
hibiscus
wilted
sunflower
fourleave
strawberry
lemon
watermelon
grape
cherry
peach
eggplant
burger
fries
pizza
taco
chickenn
sushi
egg
dango
lolli
honey
cookie
donut
choclate
pcake
beer
speach
thought
pen
music
present
magicwand
footprints
pawprints
hat
magichat
graduation
crown
money
teddy
bottle
moon
cloud
wet
hourglass
partypooper
ring
diamond
world
planet
virus
whiteheart
blackheart
blueheart
greenheart
yellowheart
orangeheart
redheart
brokenrheart
twophearts
revolvingpheart
growingpheart
sparklingpheart
pinkheartribbon
pinkheartarrow
beatingpheart
100
pin
emojicons
a_icon35_b0e5d160
b28r7c97
a_icon42_85fed2e2
a_icon24_07a68460
a_179_95bf2242
a_icon29_aaa5b45b
a_icon8_ac629d9b
tvxr5ubp
a_icon49_21c04851
a_icon58_f2c27471
9mjlnzcn
a_icon64_1b679afe
a_icon13_22773be3
9vdlso7d
a_icon19_76af0dc8
a_icon9_1d5cea49
a_icon40_6b32a9b6
a_icon26_4da2f78d
a_icon73_ce696a9b
a_icon43_65907714
a_icon41_fbf710e7
a_icon54_519f8a5b
a_icon45_3733b233
a_icon28_dfe39f3d
a_184_4e835e6b
a_194_beacebbf
a_196_dd8a5700
a_198_8d8d218e
a_icon59_dded51ff
:D
de4kauh5
bpa5f4x2
bjytq8d9
cunh5mvw
c92fz4y2
eu9vcktl
dnwfyx5p
dmgpsxgz
ba6q4564
a_icon71_3696dff3
a_icon61_df96af58
a9v7im4c
drunk
a_168_640e9ff5
rrwi9nhe
qh9qzxyb
qs47q5nj
r8hbbz2x
vmm9epm6
vqg9gs62
wohoh79q
zxhp479u
tm4gxabi
odyoxrgk
od5vqjo7
7zmn7xk6
9el2lddz
7lwta9my
6cxywhne
a_148_2de43f8f
a_161_55cf1db7
9osxwuik
64dokanf
5c5y92iw
mwo65nwr
l59rtf2i
o9wwiu7w
o9ya295a
m8tveacg
ncv7emz9
4j78byrf
3ubacpjx
ki6z7xd4
g34ndrds
eeg3tcm9
i7kua7gy
igvmhbrs
mmh
smirk
3e6ksrsf
Farben
[black][/black]
[white][/white]
[blue][/blue]
[turquoise][/turquoise]
[green][/green]
[purple][/purple]
[red][/red]
[brown][/brown]
[yellow][/yellow]
[spoiler={{name}}][/spoiler]
[quote][/quote]
[url][/url]
[code][/code]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#12 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: , 15.08.2022 13:16 Diesen Beitrag zitieren



Hallo, ihr Fremden da draußen. Wir sind ein neues Twilightforum, in dem so einiges anders ist, als in anderen Foren um unsere Lieblingsvampire. Doch wir wollen gar nicht lange um den heißen Brei drum herum reden, denn wir sind zu euch gekommen, um eine Partnerschaft bei euch anzufragen, immerhin braucht jeder einen Freund und wir wollen euch nun gern die Hand reichen um diesen Weg gemeinsam mit euch zu beschreiten.

Wir freuen uns wirklich sehr von euch zu hören.




100 Jahre sind vergangen, seit die Familien Cullen ihre Unschuld beweisen mussten, denn sie wurden beschuldigt, eines der obersten Gesetze in der Welt gebrochen zu haben. Die Schaffung eines unsterblichen Kindes. 100 Jahre sind vergangen, seit erkannt wurde, das eine Verbindung zwischen Mensch und Vampir möglich ist, denn den Anklägern, die Volturi, wurde gezeigt, dass die damals kleine Renesmee kein unsterbliches Kind ist, sondern ein Halbwesen. Halb Mensch, Halb Vampir. Eine bis dahin nie dagewesene Sensation und so hatten die Volturi von einem Angriff abgesehen und sind zurück in ihre heiligen Hallen nach Italien gereist.
Doch so friedlich wie ihr Weggang auch schien, so hatte Aro den Entschluss gefasst die Familie Cullen im Auge zu behalten, nicht zuletzt, wegen einigen sehr begnadeten Talenten.
Jedoch kam es nie zu einer Gelegenheit, die Familie Cullen erneut aufzusuchen, denn mittlerweile war auch die Zeit gekommen, dass sie sich ein neues zu Hause suchen mussten, sehr zum Missfallen von Renesmee, die in Jacob einen besten Freund gefunden hatte.

Doch die Entscheidung stand fest und die Familie Cullen beschloss, nach einiger Zeit erneut nach Forks zu kommen und Renesmee hatte die Möglichkeit, ihren Wolf jederzeit zu beuchen. So verstrichen 40 Jahre, bis die Cullens zurück kamen und in dieser Zeit hat sich viel in Forks und auch in La Push getan.
Charlie und Sue haben geheiratet und ihr Leben, bis ins hohe Alter gelebt, bevor diese dann auch verstarben, was Bella sehr mitnahm, doch nach einiger Zeit kam sie darüber hinweg. Die High School Freunde von Bella lebten ihr Leben und verließen Forks oder blieben in dem verschlafenen Städtchen.

Die Gestaltwandler, bis auf Jacob, sahen keinen Grund sich weiter zu verwandeln und so setzten sie diese aus und begannen wieder zu altern. Als erstes Sam, der mit seiner Frau Emily ein ruhiges Leben in La Push führen wollte.
Nach Sam, setzte Paul seine Verwandlung aus und beschloss mit Jacobs Schwester aus dem Reservat weg zu ziehen. Kim und Jared blieben in La Push und gründeten eine Familie, in dem Vorhaben die alten Legenden an ihre Kinder weiter zu geben. Jared nahm schlussendlich den Posten als Ratsältester an, trug die Legenden an die Jüngeren weiter und wie zu erwarten, glaubte die jüngere Generation keine der Erzählungen, so das sie irgendwann nur noch als Schauermärchen durch gingen. Quil wartete darauf, das Claire alt genug war und war ihr in der Zwischenzeit ein sehr guter Freund, doch danach setzte auch er die Verwandlung aus. Sie pendeln immer wieder zwischen La Push und dem Makah Reservat hin und her, denn ebenfalls im Makah Reservat sind die Geschichten über die kalten Wesen bekannt. Lange Zeit gab es auch für sie keinen Grund sich zu verwandeln, doch seit geraumer Zeit ist das Gen wieder aktiviert, sowohl in La Pusch, als auch im Makah Reservat, wo nun, nach all den Jahren die Enkel des ursprünglichen Rudels die Leitung übernommen haben.

Wie ihr seht, ist das Leben ruhig verlaufen. Einzig allein Jacob verwandelte sich noch regelmäßig, immer in der Hoffnung, die Cullens würden wieder kommen und als dies nach den 40 Jahren passierte, war die Wiedersehensfreude sehr groß, doch das Glück zwischen Renesmee und Jacob sollte nicht lange anhalten, denn das alles wurde von einem tragischen Schicksal überschattet. Jacobs Tot!
Ja ihr habt richtig gehört und gelesen. Jacob ist tot. Er streifte als Wolf durch die Wälder von Forks und wurde dabei, obwohl er immer sehr vorsichtig war, von Jägern entdeckt. Der Fund eines so große Wolfes weckte den Jagdinstinkt in ihnen und so verfolgten sie den Gestaltwandler, trieben ihn in eine Falle, wo sie auf Jacob schossen. Eine einzige Kugel reichte aus, um Jacob zu töten, denn diese eine Kugel traf ihn mitten ins Herz.
Dank seines schnell heilenden Körpers schaffte er es mit letzter Kraft zu den Cullens, wo er vor Renesmee empfangen wurde. Sie flehte ihre Familie an, etwas zu tun, doch es war zu spät und so starb Jacob in den Armen von Renesmee.
Trauer und Wut stiegen in ihr auf und sie verschwand einfach. Seither weiß niemand von ihrer Familie wo sich Renesmee aufhält. Das war auch schlussendlich der Anlass dafür, dass sich die Cullens trennten, auch wenn sie alle paar Jahre zu einem kurzen Zusammentreffen wieder zu einander finden.

Doch nicht nur in Forks und La Push hat sich viel getan, sondern auch in Volterra, der Heimat der Königsfamilie hat sich einiges getan, denn Sulpicia, Athenodora und Marcus fanden heraus, wer für den kaltblütigen Mord an Marcus' Gefährtin Didyme verantwortlich war. Die Tatsache, dass es Aro höchstpersönlich war, erschütterte die Frauen und auch Marcus. Sie entschlossen sich zusammen und schafften es einen Komplott gegen Aro und Caius zu schmieden, mit der Hilfe einer jungen Vampirin, die in den Reihen der Volturi wurden war. Sie hatte die Fähigkeit anderen Vampiren ihre Gabe zu rauben und sie auf andere übertragen. Sie raubte also Aro seine Gabe und übertrug diese auf Sulpicia. Danach wurden Aro und Caius exekutiert und vernichtet.

Durch dieses Ereignis verließen einige Wochen die Volturi, doch auch neue kamen hinzu. Jane und Alec blieben beispielsweise ein Teil der Garde, denn ihre Gaben wollten sie nicht verlieren und was die erste größte Angst die sie plagte. Doch was heißt das nun für die Rumänen, die so lange auf den Sturz der Italiener gesinnt haben?
Nachdem Aro und Caius vernichtet waren, reiste Sulpicia zusammen mit Athenodora und einigen Wachen nach Bran, um dort einen Waffenstillstand mit den Rumänen aushandeln, denn Sulpicia hatte diese Feindschaft mit den Rumänen nie gefallen, doch diese Gedanken waren vor Aro verborgen und wenn er über diese Bescheid wusste, so duldete er diese Gedanken, da Sulpicia bis zu jenem Tag nicht an einen Putsch gefacht hatte.

Die Rumänen waren zunächst skeptisch, denn was wenn, die Volturi nur einen erneuten Angriff planten? Nach langen Verhandlungen, einigen neuen Gesetzen wurde von beiden Seiten der Waffenstillstand unterzeichnet. Sicher ist, das beide Parteien nie Freundschaft schließen werden. Dazu sind die Wunden die hinterlassen wurden zu tief und das Misstrauen zu groß, doch ein Gesetz des Vertrages besagt, das beide Seiten mit der Unterstützung der anderen Seite rechnen können, sollte neue Gefahr drohen.
Und dieser Vertrag wurde nicht zu früh geschlossen, denn tatsächlich bahnt sich eine neue Bedrohung an. Lange Zeit hatten die wenigen Kinder des Mondes, die übrig geblieben waren, nachdem Caius diese fast vollständig vernichtet hatte, im Verborgenen gelebt, doch nun sind sie fast wieder zur alten Stärke heran gewachsen und sinnen auf Rache . Etwas, das die gesamte Welt der Vampire bedrohen könnte, da die Kinder des Mondes keinen Unterschied zwischen den bestehenden Zirkeln machen und einfach nur töten wollen.

Nun liegt es an euch, wie es weiter gehen soll. Werden die Kinder des Mondes ihre langersehnte Rache bekommen oder schaffen die Volturi und die Rumänen es gemeinsam ihnen Einhalt zu gebieten? Und wie geht es danach weiter?
Warum wurde das Gestaltwandlergen, nach so vielen Jahren Pause wieder aktiviert? Was ist aus Renesmee geworden und was ist mit den anderen Cullens? Werden sie wieder zusammen finden?
Schreibt mit uns die Geschichte weiter!


Twilight Sunset | Bestätigung oder Ablehnung | Wichtige Infos & Änderungen


#11 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: , 24.07.2022 14:52 Diesen Beitrag zitieren








Huhu ihr Lieben

Wir melden uns mit einem frischen Layout und neuer Storyline zurück und möchten gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen.

Mystic Falls 2028 Mystic Falls. Eine Stadt in der nichts so ist wie es scheint. Hier lebt Alaric Saltzman mit seinen beiden Töchtern Josie und Lizzie Saltzman. Was kaum jemand weiß: die beiden haben bereits vor ihrer Geburt ihre Mutter verloren und überlebten durch einen Zauber der sie in einen anderen Mutterleib beförderte und zwar in den von Caroline Forbes. Schon sehr früh stand fest dass die beiden etwas besonderes waren. Zunächst wollte Caroline deren Vater Alaric heiraten um die Zwillinge nicht zu verlieren, jedoch kam es anders. Sie verliebte sich in Stefan Salvatore und heiratete diesen nach der Geburt der Zwillinge. Kurz nach der Hochzeit opferte er jedoch sein Leben um das seines Bruders Damon zu retten, denn der hatte durch Elenas Dornröschenschlaf eine Menge Zeit mit seiner großen Liebe verloren. Alaric und Caroline gründeten zum Schutz der Zwillinge eine Schule für Kinder mit besonderen Fähigkeiten und nannten diese in Gedenken an Stefan die Salvatore Boarding School for young and gifted. Klaus Mikaelson spendete eine beachtliche Summe an die Schule, da er ebenfalls eine Tochter mit besonderen Fähigkeiten hatte, sie heißt Hope Mikaelson. Katherine Pierce hat nach dem Tod des Teufels die Herrschaft über die Hölle übernommen.




New Orleans auch hier ist einiges passiert. Über Jahrhunderte hinweg tobte hier ein Krieg zwischen Hexen, Werwölfen und Vampiren. Dieser hat nun ein Ende, denn Klaus Mikaelson ist tot. Ein uralter und sehr mächtiger Geist namens Inadu the Hollow trieb hier die ganze Zeit über sein Unwesen und bediente sich auch An der Macht von Klaus Tochter Hope. Daher hatte er sie zu ihrem Schutz auf die Schule nach Mystic Falls geschickt, doch sie war genauso stur wie ihr Vater und wollte diesen sehen. Inadu nutzte diese Schwäche um sich an Hopes Macht zu bedienen. Um das zu verhindern nahm dich Klaus mit dem Hollow in sich das Leben, während Hopes Mutter Hayley starb um ihre Tochter vor Hybridjägern zu beschützen. Als Vollwaise kehrte Hope zurück nach Mystic Falls.

Kol zieht mit seiner großen Liebe Davina durch das Land und Rebekah? Nun die genießt sicher ihre neue Freiheit ohne ihren kontrollsüchtigen Bruder oder vermisst sie ihn vielleicht doch ein wenig?

Eure Antwort könnt ihr hier hinterlassen



Euer Team vom http://dreams-never-die.xobor.de/


#10 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Toronto, 23.06.2022 22:27 Diesen Beitrag zitieren

Partnerschaftsbewerbung
Reallife-Crime Forum | FSK 18 | Spielort: Toronto | Prinzip der Ortstrennung

Welcome to Toronto...



Willkommen in Toronto, der größten Stadt Kanadas. Und Kanada ist ein friedliches Fleckchen Erde oder? Nicht ganz. Wie jedes Land und jede Stadt, hat auch dieser Fleck auf der Erde seine Schattenseiten.
Einwohner wissen aus welcher Gegend man sich lieber fern hält und wo man die besten Kontakte findet. Kontakte jeder Art.
Denn seit einiger Zeit steigt die Kriminalität. Die organisierte Kriminalität wird immer aktiver und versucht mehr Macht und Kontrolle zu erlangen. Natürlich haben diese ihre eigenen Methoden um das Ziel zu erreichen.
Besonders viele junge Menschen geraten immer tiefer in den Sumpf. Die brave Tochter tanzt nachts an der Stange. Der hübsche Frauenschwarm dealt mit Drogen und auch vor Gewalt macht nicht jeder halt. Und für was? Schnelles Geld um sich ein Luxus Leben leisten zu können in das andere hineingeboren werden.
Wer zufrieden mit seinem Leben ist, hat wohl kaum eine Vorstellung was Grausames um sie herum passiert. Die Clubs wetteifern mit den besten Drinks und Musik um die Kunden. Das ist die Seite von Toronto die viele kennen, aber längst nicht die einzige. Auch wenn es von der Polizei gerne verschwiegen wird, hat die organisierte Kriminalität auch hier ihre Hände im Spiel. Dabei heißt es Familie gegen Familie. Da gerät man besser nicht zwischen die Fronten. Am besten lässt man sich gar nichts zu Schulden kommen, denn diese Leute lassen dich schneller verschwinden als dir lieb ist. Aber vielleicht weißt du das ja alles bereits, weil du ein Teil davon bist?
Aber wir wollen Toronto ja nicht nur schlecht reden, denn es gibt auch die sogenannte Sonnenseite unserer schönen Stadt. Denn das Leben in und um Toronto, kann auch sehr angenehm sein. Studenten, Künstler oder einfache Hausfrauen, man findet hier in Toronto alle Arten von Leuten. Nicht nur das Stadt Leben spielt hier eine wichtige Rolle, sondern auch die vielen kleinen und größeren Farmen. Grundbesitzer einer Ranch sorgen durch ihre Rinderfarmen, dass das Land immer genug Steak hat. Aber auch Pferdezüchter und Farmer sind hier nicht selten gesehen. Wie du siehst, gibt es jede Menge Möglichkeiten. Nun liegt es an dir, daraus deine Freunde auszusuchen. Aber wähle weise, denn nicht alle Fehler lassen sich wieder beseitigen, einige haften ein Leben lang an dir.








Was ist mit dir? Arbeitest du ehrlich und hart um dein Lebensstandard zu halten? Lebst du im Luxus und suchst nur einen Adrenalinkick auf der dunklen Seite? Würdest du deinen Körper verkaufen nur um ein dickes Konto zu haben? Oder bist du vielleicht sogar ein Teil der organisierten Kriminalität? Oder hast du mit all dem nichts zu tun und willst lieber ein Leben auf dem Land überwältigen? Fern ab von all dieser Kriminalität? Aber glaub nicht, dass du auf dem Land sicher bist.
Wie du siehst, es ist nicht nur eine friedliche, kanadische Großstadt, sondern hat so einiges mehr zu bieten, ob es einem nun gefällt oder nicht.

..begin your new life!




Hiermit möchten wir gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen.
Alle weiteren Informationen über uns erhaltet ihr hier:

[bedenkt bitte, dass jedes Forum irgendwann man seinen Start hatte]

Story | Regeln | wichtige Listen | Annahme oder Ablehnung einer Partnerschaft




Liebe Grüße aus Toronto wünscht das
Toronto Lifestyle


#9 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: VIPERA EVANESCA, 17.06.2022 19:59 Diesen Beitrag zitieren




we're back, baby!



Eine Welt, geteilt in zwei Epochen? So etwas geht? Ja, bei uns!

Nach einer längeren Pause und einem Umzug in neue Gefilde melden wir uns nun wieder zurück, in der Hoffnung, euch als unser Partner an unserer Seite zu wissen.

Falls ihr uns noch nicht kennt - wir sind ein RPG, welches im Universum von Harry Potter spielt, doch unsere Idee ist besonders. Wir fixieren uns nicht auf die Geschichte aus den Büchern, oh nein. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Zeit vor und nach ihm. Ja, ihr habt richtig gehört. Bei uns ist es möglich, sowohl in der Zeit der Rumtreiber als auch der nächsten Generation zu spielen. Wie das funktionieren soll? Nun, macht euch selbst ein Bild davon und schaut bei uns vorbei.
Auf diesem Wege möchten wir euch durch diese Partnerschaftsanfrage um eine gemeinsame Zusammenarbeit bitten. Über eine positive Rückmeldung würden wir uns sehr freuen.


●» rpg in der welt von harry potter, jedoch ohne orientierung an einer vorgegebenen geschichte

●» altersbeschränkung fsk 18

●» spielbar sind die zeit der rumtreiber und die nächste generation

●» es ist ebenfalls möglich, harry potter und co. als erwachsene zu spielen

●» keine postingvorgabe oder blacklist

●» prinzip der szenentrennung ermöglicht es, in beiden zeiten am selben ort zu spielen


zum ForumBeantwortungGästebuch


#8 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Young and Gifted, 05.06.2022 17:53 Diesen Beitrag zitieren



Partnerschaftsanfrage

Hallo liebes Forum,

wir sind auf euch aufmerksam geworden und würden gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen.
Wir sind ein noch relativ junges und neues Forum und suchen auf diesem Weg nach netten Nachbarn.
Vielleicht habt ihr ja in Euren 4 Wänden noch Platz für ein Forum?

Aber hier erstmal was zu uns, damit ihr auch wisst, mit wem ihr es zu tun habt.





Wir schreiben das Jahr 2028 - aus dem alten Salvatore Anwesen ist nach Stefan Salvatores Tod die
[weiss] "Salvatore School for the Young and Gifted"[/weiss]
entstanden. Eine Schule, wo junge und begabte Kinder aus aller Welt lernen, mit dem Paranormalen zurechtzukommen. Denn nicht jeder von ihnen hat sich unter Kontrolle. Nicht jeder von ihnen kann verbergen, was tief in ihm schlummert. Nicht jeder kann den Blutdurst, den Wunsch zu Töten oder Magie anzuwenden unterdrücken. Und genau dafür ist die Schule da. Den jungen Leuten zu helfen, mit ihrem Geburtsrecht oder der neuen Situation klar zu kommen.
Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein Vampir, ein Werwolf, eine Hexe oder eine Fee bist. Hier hat jeder seinen Platz verdient.
Einige der Kinder dürftet ihr sogar kennen. Erinnert ihr euch an die Zwillinge von Alaric und Jo Saltzman? Genau. Sie studieren hier mit ihrem Dad. Ebenso die Tochter von Niklaus und Hayley. Wie ihr seht, ist einige Zeit ins Land gegangen. Doch das sind nicht die einzigen Kinder die ihren Weg in die Heiligen Hallen finden. Einige dieser Kinder haben schon früh viele Familienmitglieder durch tragische Umstände verloren und gerieten so außer Kontrolle. Der Verlust eines Menschen kann einen verändern. Darum konnten es zwei Mädchen nicht bei dieser Situation belassen. Denn auch sie mussten mit ansehen, wie einige Menschen oder Freunde von Ihnen gingen. Diese beiden gewissen Mikaelson' Cousinen konnten nicht anders, als einen Zirkel aus ebenso talentierten Hexen zu bilden und so einen Riss in der Zeit herzustellen, um ihre Liebsten und alte Bekannte wieder zu sich zu holen. Ob das alles so wirklich gut durchdacht war? Nur um die Liebsten wieder bei sich zu haben?
Ein geheimnisvoller Dolch, der unscheinbarer nicht sein konnte wurde aktiviert und scheint Monster hervorzulocken, von denen man glaubte, sie würden nicht existieren. Nun heißt es, nicht nur ein Auge offen zu halten, denn dein bester Freund könnte sich als jemand heraus stellen, dem du nicht trauen solltest. Oder ist es einfach nur jemand, der durch den Dolch manipuliert wurde? Und was hat es überhaupt mit eben diesem Dolch auf sich, dass so viele nach ihm suchen?
Das und mehr erfahrt ihr hier.





Hier ein paar Links um es euch zu vereinfachen:
~ Unsere Listen
~ Unsere Gesuche
~ Bewerbungsbereich
~ Eure Rückantwort

Wir freuen uns von Euch zu hören. Hoffentlich mit einer positiven Antwort.

Liebe Grüße vom
Young and Gifted


#7 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Route666, 03.06.2022 19:02 Diesen Beitrag zitieren

Hallo liebes Team,

wir schicken euch einmal unsere Partneranfrage und freuen uns auf eine positive Rückmeldung. Genug der Rede...xd Hier unsere Vorstellung:

Liebes Tagebuch,
das schrecklichste was man sich vorstellen kann ist in diesem Sommer passiert. Ich habe auf tragische Weise meine Eltern bei einem Autounfall verloren. Das Auto kam von der Straße ab und fiel in einen Fluss. Ich konnte gerettet werden, während jede Hilfe für meine Eltern zu spät kam. Ich mache mir selbst Vorwürfe. Hätte ich sie nicht gebeten mich von einer Feier abzuholen, dann wären sie mit Sicherheit noch am Leben. Ich bin meiner Tante Jenna wirklich dankbar dass sie nun für uns da ist, auch wenn ich befürchte dass Jeremy abdriften könnte. Trotz der Trauer muss ich nun wieder zur Schule gehen. Ich weiß nicht wie ich all das schaffen soll.

Deine Elena


Mit diesen Worten in ihren Tagebuch begann die 17 jährige Elena zusammen mit Jeremy ein neues Leben bei ihrer Tante Jenna. Ein Leben in der mysteriösen Stadt Mystic Falls die im Grunde recht harmlos aussah doch wer genauer hinsah erkannte das hier mehr in der Stadt steckte als es nach außen hin wirkte. Während der Großteil der Bewohner keine Ahnung hatte das sie auf einen Pulverfaß lebten versuchte der Rat alles unter der Decke der Verschwiegenheit zu halten mit Hilfe von Jägern die seit Generationen in der Stadt lebten und versuchten die Stadt zu beschützen.

Lange ging das nicht gut denn Angriffe auf Personen häuften sich in der Nähe zu einem Dämonentor das sich bei einer Gruft verbarg, seltsame Wunden traten auf, Opfer die eigentlich Täter waren, mittendrin ein Hybrid der die Stadt unsicher machte und eine Elena die auch noch in die ganze Geschichte gezogen wurde. Von diesen Meldungen angelockt tauchten wenig später die Winchesters auf um den Fall zu lösen denn es ging um etwas größeres als es den Anschein hatte. Oder warum gab es mindestens 3 Vampire die ausgerechnet von Dämonen besessen waren? Was auch immer das war konnte nur eines bedeuten die Uhr tickte. Es war 5 vor 12 Uhr.

Von all ahnten die restlichen Bewohner nichts. Diese lebten genauso wie Touristen und andere Personen/Wesen ihr Leben ohne in die Ereignisse gezogen zu werden. Oder würde das doch noch passieren?

Tauche ein in eine völlig andere Welt der Vampire Diaries und Supernatural Ära. Schreibe mit uns die komplette Geschichte neu und trete ein in eine Welt wie du sie noch nie gesehen hast.

Eckpunkte:
➽ Vampir Diaries (S1) und Supernatural (S1) Crossover
➽ Spieljahr ab dem Jahr 2005
➽ Free-to-Play
➽ Gesperrt sind: Amara aka the Darkness
➽ Serien- und Freecharakter
➽ FSK 18
➽ Szenentrennung
➽ 500 MPL
➽ Blacklist
➽ Halbprivat
➽ Kein Discord da alles im Forum geregelt wird

[align=center]Links: [/align]
[align=center]Forum[/align]


#6 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Sunrise-a new beginning, 31.05.2022 15:19 Diesen Beitrag zitieren


Ein Neuer Sonnenaufgang, ein neuer Tag, ein neuer Anfang.


Hallo ihr Lieben,
wir sind das Team vom Sunrise - a new beginning einem brandneuen Twilight RPG.
Wer denkt: Oh man noch ein Twilight Forum? Ist die Zeit nicht vorbei? Hat weit gefehlt! Hier ein paar Informationen über uns:

Wir spielen 6 Jahre nach dem letzten Buch/ Film. Für die Cullens ist es zeit ein neues Leben anzufangen, das tun sie in Bonners Ferry.
Jake indessen ist noch in La Push und muss sich entscheiden ob er ihnen folgt. Auch die anderen La Push'ler haben sich weiter entwickelt, was sagen sie wohl zu allem?
Außerdem ist Bonners Ferry augenscheinlich nicht nur ein ruhiges Städtchen, eine Handvoll Bewohner haben ein kleines Geheimnis.
Auch im Schloss der Volturi ist etwas "Ruhe" eingekehrt, na ja, wenn man von Caius' Launen mal absieht.
Aber wir wollen ja nicht alles vorweg nehmen. Näheres dazu und noch mehr findet ihr in unserer Story.

Zum Forum || Das Wichtigste - unsere Listen

Wir würden uns freuen, wenn ihr einfach mal vorbei schaut und uns eine positive Nachricht hinterlasst.

Liebe Grüße,
Bella und Lian


#5 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Illuminae, 28.05.2022 11:12 Diesen Beitrag zitieren



2012 VERÄNDERTE EIN VIRUS DIE WELT. UM DIE HUNGERNÖTE AUF DER ERDE ZU BEKÄMPFEN WAREN LEBENSMITTEL GENMANIPULIERT WORDEN. DOCH HIERAUS ENTSTAND EIN VIRUS DER CA. 96% DER MENSCHHEIT AUSLÖSCHTE. AUS DIESEN UNRUHEN HERAUS TRATEN DIE ANDERSWESEN AN DIE MENSCHEN HERAN; VAMPYRE, HEXEN UND GESTALTWANDLER, DIE VORHER DIREKT UNTERS UNS GELEBT HATTEN, STANDEN UNS NUN ZUR SEITE UM DIE WELT ZU RETTEN. DENN JENE DIE DURCH DEN VIRUS STARBEN KAMEN ALS UNTOTE – SOGENANNTE GHULE – ZURÜCK IN EIN UNNATÜRLICHES LEBEN. DER DARAUFFOLGENDE WANDEL DAUERTE ZWEI LANGE JAHRE UND NOCH HEUTE LEBEN WIR IN EINER POST-APOKALPTISCHEN WELT DIE SICH NACH UND NACH WIEDER ERHOLT. SCHREIBE DEINE GESCHICHTE MIT UNS!



DAS BIETEN WIR: AKTIVE MITSPIELER UND GEPLANTE PLOTS. WIR SPIELEN IN DER AKTUELLEN ZEIT – DEM AKTUELLEN MONAT IM JAHR 2022.
WIR HABEN EINE MINDESTPOSTINGLÄNGE VON 350 WÖRTERN IM INPLAY SOWIE DAS SYSTEM EINER BLACK LIST.
WIR SPIELEN NACH DEM PRINZIP DER SZENENTRENNUNG.
EINE CHARAKTERBEGRENZUNG GIBT ES BEI UNS NICHT, DENN DIESE HÄNGT INDIVIDUELL NUR VOM JEWEILIGEN SPIELER AB.
SPIELSTART IST DER 20.MAI.2022 . DOCH EINIGE PLAYS SIND SCHON GESTARTET, DA WIR AUS EINEM ANDEREN FORUM HERVOR GEGANGEN SIND UND EIN PAAR CHARAKTERE ÜBERNOMMEN WURDEN.
ES STEHEN EINIGE GESUCHE OFFEN, DOCH AUCH SO WERDEN NOCH VIELE CHARAKTERE – AUCH SCHLÜSSELFIGUREN FÜR DIE STORYLINE! – GESUCHT.

Shorts Facts
* KENTUCKY, USA *
* ORTSTRENNUNG *
* FSK 18 *
* URBAN FANTASY *
* ROMANSTILSINCE 2022 *


Short Links
STORYLINE || RULES || BESTIARIUM || GROUPS || TAKEN & UNTAKEN





#4 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Pennhurst University, 27.05.2022 22:41 Diesen Beitrag zitieren

Wir bewerben uns hiermit auf eine Partnerschaft und würden uns sehr freuen wenn wir euch zu unseren Freunden zahlen können.



Die Pennhurst University
Wie alles begann

Pennhurst Ayslum, ein Name der den Bürgern in Pennsylvania wohl immer im Kopf bleiben würde. Die Schande von Pennsylvania, so nannte man Pennhurst zu seiner Zeit als man das Asylum im Jahr 1908 eröffnete. Es sollte etwas großes sein, etwas neues wohin die Menschen gebracht werden konnten die nicht mehr ganz richtig im Kopf waren. Zu der Zeit damals galten die Menschen mit einer Behinderung als Abschaum, sie waren nicht mehr ganz klar im Kopf und gehörten weggesperrt. Dazu zählten alle Menschen die eine geistige oder körperliche Behinderung vorweisen konnte. Man brachte sie nach Pennhurst und dort überließ man die Menschen sich selbst. Sie wundern unter den schlimmsten Bedingungen gehalten, misshandelt und gefoltert. Auf die Würde eines Menschen achtete man hier nicht. Viele Jahre lang wurde alles tot geschwiegen was dort passierte. 79 Jahre lang trieben dort Pfleger, Ärzte und Schwestern ihr Unwesen. Auf einer Gesamtfläche von 59,128.5 m2 wurde ein riesiges Areal mit mehreren Gebäuden erbaut. An Patienten wurden Experimente durchgeführt, sodass sie einfach am Ende keinen Schaden anrichten konnten. Eine bekannte Anwendung war die Lobotomie. Damit wurden die Nervenbahnen durchtrennt. Ein Patient konnte damit nichts mehr anrichten und war ruhig. Das war etwas das Gang und Gebe im Pennhurst, aber es hatte niemand etwas unternommen. Erst 79 Jahre später, also im Jahr 1987 wurde Pennhurst geschlossen und dem ganzen dort ein Ende gesetzt. Seit diesem Jahr steht das Gebäude leer und wird nicht mehr genutzt. Allerdings ist es eine beliebte Sehenswürdigkeit für Urban Explorer und Abenteuer.

Die Familiengeschichte
Natürlich gibt es zu dem Areal auch eine Familiengeschichte. Andrew Pennhurst ist der Kopf hinter all dem. Er hat im Jahr 1908 das Asylum ins Leben gerufen. Seinerseits war dieser ein sehr bekannter und gefragter Psychologe gewesen und zu der damaligen Zeit war er mitunter der besten auf diesem Gebiet. Sein Ruf war im ganzen Land bekannt, vor allem welche Fortschritte dieser beim Patienten machte. Aus aller Welt kamen die Leute zu ihm, wollten nur von ihm behandelt werden. Aus diesem Grund wollte er mehr, er wollte sich vergrößern und daher kam ihm die Idee so viele Menschen wie möglich in einem Asylum zu behandeln. Und so war die Idee von Pennhurst geboren. Andrew gab dem Gebäuden seinen Namen, denn er wollte auf jeden Fall damit in Verbindung gebracht werden und das Konzept welches er führte ging auch auf. Auf seinem riesigen Areal brachte er mehrere Tausende Patienten unter und führte an den Menschen seine grausamen Experimente durch. Natürlich ging sein Konzept auf und Pennhurst hatte Erfolg. Im Jahr 1922 allerdings starb Andrew und hinterließ seinem Sohn Pennhurst. Dieser übernahm es von seinem Vater und so sollte es in der Generation immer und immer wieder weiter gegeben werden. Allerdings waren die Methoden immer weiter noch grausam, bis man erst in den 70er Jahren begann das alles zu hinterfragen und dem ganzen auf die Spur zu gehen. Aber erst im Jahre 1987 konnte man Pennhurst komplett schließen. Heute wurde das große Areal weiter gereicht an den letzten in der Familie, den noch einzigen lebenden der großen Generation. Der Ururenkel von Andrew sollte nun alles übernehmen und etwas neues daraus machen.

Die Gegenwart
Nach der Schließung von Pennhurst im Jahr 1987 stand das Gebäude 35 Jahre lang leer und wurde nicht genutzt. Es war das Ziel von vielen Abenteuern, denn um Pennhurst ranken sich bis heute viele gruselige Geschichten das dort die Geister der verstorbenen Menschen noch immer ihr Unwesen treiben sollen. Von vielen merkwürdigen Sichtungen wir berichtet, auch von diversen Geistersichtungen. Das gesamte Areal wurde inzwischen in der Generation weiter vererbt und der neue Besitzer ist nun der Ururenkel von Andrew, der Arzt durch den Pennhurst überhaupt erst geboren wurde. Doch sein Ururenkel glaubt nicht an diese Dinge oder gibt etwas auf Geister. Er wurde eigentlich nur dazu erzogen aus allem Geld zu machen. Immer und immer mehr Geld. Selbst aus toten Kapital sollte er noch etwas herausholen. Somit stand die Entscheidung sehr schnell fest das er auch Pennhurst zu neuem Leben erwecken wollte und entschied sich aus dem riesigen Areal eine Universität zu machen wo die Studenten leben und wohnen können. Auf dem gesamten Gelände befindet sich alles was man möchte. Selbst ein eigenes Krankenhaus gibt es dort. Allerdings scheint der Bau der Uni unter keinem guten Stern zu stehen. Schon während das Gebäude gebaut wurde geschahen dort seltsame Dinge und einige Arbeiter kamen auf unerklärliche Weise ums Leben. Aber das ist nichts wovon sich der neue Eigentümer abschrecken lässt. Er macht weiter und so wird nun die Pennhurst Universität eröffnet. Doch ob das so ein guter Gedanke war bleibt dahin gehend abzuwarten.

Waverly Hills Internat
Wie alles begann
Das Waverly Hills Sanatorium wurde im Jahr 1910 eröffnet und war zu seiner Zeit eine Heilanstalt und zugleich auch psychiatrische Einrichtung für Tuberkulosepatienten. Da zu dieser Zeit die Heilungschancen sehr gering waren und viele Menschen auch zu Tode kamen 'entsorgte' man die verstorbenen Menschen über eine sogenannte Leichenrutschte im Keller. Das sollte für die Patienten in der Klinik einen positiven Eindruck erwecken. Der behandelte Arzt zu der damaligen Zeit, dessen Name in den Akten nicht erwähnt wurde, war extrem darauf versessen gewesen eine mögliche Behandlungsart für die Krankheit zu finden. Dafür führte dieser an den Patienten diverse Experimente durch die er im eigenen Labor im Keller durchführte. Es waren teilweise grausame und schreckliche Dinge die er den Menschen dort antat, aber ohne jeden Erfolg. Eine Heilung für die Krankheit fand er nicht. Jahrelang bekam das niemand mit, da der Arzt sich perfekt verstellen konnte. Man hätte ihm niemals solche brutalen Taten zugetraut. So war es auch ein leichtes für ihn gewesen diese Experimente durchzuführen. Dabei kamen auch jede Menge Patienten ums Leben, welche auch über die Leichenrutsche entsorgt wurden. Somit kam man einfach niemals auf die grausamen Dinge die dort von statten gingen. Erst gute 20 Jahre später kam man ihm auf die Schlichte und konnte seine grausamen Experimente aufdecken und ihm damit auch das Handwerk legen. Danach wurden der Arzt natürlich aus seinem Dienst entlassen und durch einen neuen ersetzt. Damit sollte ein wenig Normalität wieder einkehren, allerdings hatte das Krankenhaus damit seinen Ruf weggehabt und das tat dem ganze tat dem ganzen nicht sonderlich gut. Im Jahre 1962 beschloss man das Gebäuden endgültig zu schließen. Nachdem man das Gebäude seinem Schicksal überlassen hatte, wurde Waverly Hills am 12. Juli 1983 als Baudenkmal aufgenommen. Damit steht es unter Denkmalschutz, denn das hatte der neue Besitzer damit veranlasst.

Die Gegenwart
Bis heute ranken sich um Waverly Hills jede Menge Grusel- und Geistergeschichten. Das Gebäude ist für viele Abenteuer und Geisterjäger ein beliebter Ort gewesen, denn man sagt sich viele Dinge nach und bisher haben viele Menschen von Geistern erzählt die sie dort gesehen haben. Viele berichten von Geräuschen die einfach unerklärlich erscheinen. Ob das stimmt bleibt wohl einfach jedem selbst überlassen. Inzwischen hat Waverly einen neuen Inhaber, denn nicht nur Pennhurst sollte zu einer Unversität werden, auch Waverly Hills bekam mit dem gleichen Besitzer einen neuen Aufbau und sollte damit zu einem Internat werden. In dem riesigen Gebäude konnte man viele Schüler unterbringen, was genaudas Ziel war. Doch auch hier schienen sich seltsame Dinge zu ereignen die den Umbau zum Internat erschwerten. Doch der neue Besitzer schien sich auch hier nichts weiter daraus zu machen und ließ das Gebäude weiterhin errichten. Jetzt ist Waverly Hills ein Internat, doch vielleicht sollte man den Keller meiden, denn dort findet man noch immer die alte Leichenrutsche aus den aktiven Zeiten von der Heilanstalt. Doch viele Schüler erzählen sich Geschichten, erkunden das Gebäude. Ob das eine gute Idee war wird sich wohl in der Zukunft zeigen. Doch seit euch sicher das es hier bestimmt nicht langweilig wird.

Pennhurst University


#3 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: No Way Home, 21.05.2022 15:55 Diesen Beitrag zitieren



THE WORLD ENDED. DIDN'T YOU GET THE MEMO?
[Zombie-Survival Forum •• FSK 18 •• Spielort Washington & Umgebung]


„Als Waffen hab ich nur meine bloßen Hände, mein schlaues Köpfchen, diese Harpune und 65 Kilo Dynamit.“ Heutzutage gar nicht mehr so erschreckend, wurden unsere Straßen vor 15 Monaten von den Menschenfressern überrannt. Ein kleiner Schritt für die Wissenschaft und ein großer Schritt zur Vernichtung der Menschheit. Nichts ist mehr, wie es zuvor war. Fuck, selbst den süßesten Schoßhund kann dieses verfluchte unbekannte Virus einnehmen. Handelswaren sind heutzutage Gold Wert, geschweige denn eine funktionierende Schrotflinte. Jeder wurde von dieser Katastrophe betroffen, jeder hat etwas verloren. Doch die Menschheit rappelt sich zusammen, gründet Kolonien und versucht sich anzupassen. Einige haben jedoch Blut gerochen und aus den ehemaligen Unterdrückten werden Unterdrücker. Hast'e etwa auch Bock ein paar Zombies das Hirn zu zerschmettern? Oder dürstet es dir nach ganz anderen Möglichkeiten? Schnapp dir das nächste Beil und trau dich nach Washington D.C. Ich erwarte Dich bereits.

◄  NO WAY HOME  ►
do not enter the city. It belongs to the dead now


#2 RE: Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Follow your Dreams, 14.05.2022 21:09 Diesen Beitrag zitieren


✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬

Änderungsmitteilung

Liebe Partner und Freunde,

Wir ziehen um! Tja ihr werdet nun sicher denken was ist da los und was ist passiert.
Diese Frage lässt sich einfach beantworten, denn der Hauptspielort von einigen unserer Hauptcharaktere hat sich nach London verlagert und somit ziehen wir mit Sack und Pack ins Twist of Destiny
Da sich das ein und andere unvorhergesehene ergeben hat, haben wir uns jetzt nach reichlicher Überlegung zu diesem Schritt entschieden.
Aber es ist keineswegs ein Abschied, nein wir nehmen unser Los Angeles mit Sack und Pack natürlich mit und bieten ab sofort zwei Spielorte an, so wird London und Los Angeles vertreten sein, sowie der Adel und was sich sonst noch so einfinden wird. Weiter gilt dabei natürlich ...

• Genre: Reallife/Adel • Ranking: FSK18 • Venue: London/ Los Angeles • Play: Ortstrennung
• Since: 04/2022 • Black/Whitelist: keine
• Activity: mit Chataktivität/Eigenverantwortung (keine PN´s zur Vorwarnung)
• Specials: keine HP Pflicht, HP auch im Chatstyle möglich

Wir würden uns freuen, wen auch ihr weiter mit uns den Weg gemeinsam geht. Und die Partnerschaft aufrechterhaltet. Dazu dürft ihr uns gerne HIER Bescheid geben, damit auch wir Bescheid wissen. Hoffentlich bis bald und auf eine weitere lange Nachbarschaft.

Mit freundlichen Grüßen
Cayden, Anisha und Rosie

✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬✬
✬✬ follow your dreams ✬✬


#1 Bewerbung für eine Partnerschaft
  Absender: Chicago Team, 08.04.2022 13:48 Diesen Beitrag zitieren

••• Hier könnt ihr eure Foren vorstellen •••


Hallo Zusammen,
Ihr möchtet eine Partnerschaft mit uns eingehen?
Dann seid Ihr hier genau richtig !
Stell euch bitte einmal vor :)
Wundert euch nicht wenn das Forum nicht gleich Angenommen oder Abgelehnt wird, denn es kann sein das wir das Forum ein paar Tage zwecks Aktivität beobachten werden,
Wir freuen uns auf eure Anfragen!



ACHTUNG
Eure Anfragen werden erst beobachtet, bevor wir sie ablehnen oder annehmen.
Nach der Bearbeitung wird die Anfrage gelöscht



0 RESIDENTS AND 1 TOURIST ARE ON THE STREETS


TODAY 12 TOURISTS KEPT AN EYE ON US.

HAS 388 SUBJECTS
AND
3484 POSTS.


TODAY 0 RESIDENTS ROAMED AROUND:


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen